Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.

Heitere Gedächtnisspiele im Großdruck 1

Mit 20 Spielübungen
 Ringheftung
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783929317619
Einband:
Ringheftung
Erscheinungsdatum:
01.09.2004
Seiten:
72
Autor:
Franziska Stengel
Gewicht:
193 g
Format:
209x154x12 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Pressestimmen:
Aus "Psychologie heute":

".im Frühstadium, wenn das Kurzzeitgedächtnis gestört ist, Leistungen nachlassen, Orientierungen schwerer fallen, kann ein gesprächsbetontes Gedächtnistraining, wie es die Ärztin Franziska Stengel entwickelt hat, sinnvoll sein. Darüber hinaus richten sich die Übungen auch an "ungeübte Denker" oder an Menschen, die nach einem "Schlaganfall" an Gedächtnisstörungen leiden. Die einzelnen Gedächtnisspiele sollen als Anker in ein Meer von Erinnerungen versenkt werden. Biografisches Arbeiten mit Menschen, die am Ende ihres Lebens Rückschau halten wollen, wird so für Angehörige und Pflegende erleichtert. Die übersichtliche Gliederung und die praktische Einteilung nach Schwierigkeitsgraden ermöglicht Laien und Therapeuten eine bedürfnisorientierte Hilfe."

Aus "Wie geht s heute":

"Ergänzen Sie den zweiten Teil des vorgegebenen Wortpaares: In Wind und ? (Wetter). Mit Rat und ?. So beginnt der bunte Reigen von 20 Gedächtnissspielen im Spieleteil des Bandes "Heitere Gedächtnisspiele im Großdruck", Band 1. Gedacht sind die Übungen als Gedächtnistraining für Menschen mit krankheitsbedingten geistigen Defiziten (etwa nach Schlaganfall, Patienten mit Demenz) oder als normales Denktraining für all diejenigen, die geistig fit und gesund bleiben wollen. A5-Format, Großdruck und Ringbindung machen das Üben und Spielen mit den Büchern zu einem Vergnügen!"
Es liegen 7 Spiralbände vor, 164 Kopiervorlagen zu allen Bänden in einem Kunststoffordner zur Gruppenarbeit (978-3-929317-60-2) sowie Hörübungen auf einer CD (978-3-929317-59-6).
Für Einzel- und Gruppentraining geeignet.
Einführung:

Gedächtnistraining - wozu?
Zu diesem Buch
Durchführung eines Gedächtnistrainings nach der Methode von Dr. med. Franziska Stengel:

Pädagogischer Ansatz
Allgemeine Hinweise
Gedächtnistraining in der ganzheitlichen, aktivierenden Pflege:
In der stationären Pflege, im Altenheim, in der ambulanten häuslichen Pflege
Hinweise für das symptomorientierte Kognitive Training zur Therapie und Rehabilitation von Hirnleistungsstörungen
Biographisches Arbeiten mit der Stengel-Methode
Zum Gebrauch
Die Spielblätter, ausführliche Spielanleitungen, Spieleverzeichnis nach Schwierigkeitsgrad, Thematisches Spieleverzeichnis, Verzeichnis der Übungen nach Spielarten
Spieleteil

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.